Suche
Close this search box.

Lire en français? Quel plaisir! – Französischer Vorlesewettbewerb 2022

Auf dem Tisch stehen einige Flaschen Orangina, an der Wand hängen blau-weiß-rote Flaggen, eine kritische Jury sitzt vor einem Publikum voll aufgeregter Jugendlicher – ganz klar: Es ist Zeit für den Französischen Vorlesewettbewerb im Kieler Institut Français! In diesem Jahr war eine vierköpfige Delegation der FPS, die sich vorher schulintern qualifiziert hatte, in Begleitung von Frau Jensen am 28. April vor Ort, um ihre französischen Lesefähigkeiten bei dem von der Deutsch-Französischen Gesellschaft ausgerichteten Wettbewerb unter Beweis zu stellen.
Nach einer längeren Anreise mit dem Zug, einem Spaziergang zum Institut und der Vorstellung des Programms für den Nachmittag des Wettbewerbs, begann dieser sogleich mit der ersten Altersgruppe- den Schülern und Schülerinnen im ersten Lernjahr. Hier vertrat Charleen Nys aus dem siebten Jahrgang unsere Schule sehr kompetent beim Lesen eines bekannten und unbekannten Textes. Auf sie folgte Lana Petersen aus der achten Klasse/dem zweiten Lernjahr, die ebenfalls wundervoll las. Tjove Detlefsen und Alinna Boysen aus dem Sprachprofil des 12. Jahrgangs bildeten den Abschluss des Tages, indem sie ebenso ausdrucksstark in den Gruppen für das 3./4. bzw. das 5+. Lernjahr vorlasen. Zwischen den jeweiligen Wertungsrunden gab es die Möglichkeit an Programmpunkten wie z.B. einer Führung durch das Institut Français teilzunehmen oder draußen bei schönem Wetter zu entspannen.
Am Ende des langen Wettbewerbstages konnten sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei einer gemeinsamen Preisverleihung über Urkunden und Beutel voll französischer Lektüre, Snacks und Deko freuen. Einige erhielten darüber hinaus noch eine besondere Ehrung für das Erreichen des Siegertreppchens in ihren jeweiligen Altersstufen- so auch Tjove Detlefsen, die den zweiten Platz in der Gruppe des dritten/vierten Lernjahres belegte. Félicitations an alle Teilnehmerinnen unserer Schule!

von Tjove Detlefsen (12s)

WEITERE NEUIGKEITEN

Bonjour de Gien!

15 Schülerinnen und Schüler sind mit zwei Lehrkräften vom 21. bis 29.5. in Niebülls französischer Partnerstadt Gien. Neben dem Eintauchen

Künstliche Ordnung

Der zweite DSP-Kurs des 13. Jahrgangs führt das selbstentwickelte Stück „Künstliche Ordnung“ auf. Nach dem Chaos der Klimakatastrophe ist ein

Einer lügt!

Liebe Schulgemeinschaft, in der nächsten Woche am 23. und 24.5 führt einer der DSp-Kurse des 13. Jahrgangs sein Abschlussstück „Einer