Suche
Close this search box.

Vorlesewettbewerb

Diesen Montag war es wieder so weit; der Gemütlichkeitsfaktor und die Heizung wurden voll aufgedreht, eine Leselampe wurde drapiert und so manch ein Buch wurde wieder bereitgelegt. Die vier Klassensieger:innen der 6. Klassen kamen zusammen, um einer Geschichte die höchste Ehre zu erweisen und Leben einzuhauchen, aber natürlich auch um den Vorlesewettbewerb für sich zu entscheiden und die diesjährige Jury, bestehend aus Carsten Brix und den drei ehemaligen Siegerinnen Elena Dröge (2017), Jette Barkow (2020) und Nele Früchtnicht (2019), von sich zu überzeugen.

Katelyn Holz (6a), Françoise Hermann (6b), Pascal Holtemöller (6c) und Sara Rösch (6d) begannen jeweils mit einem eigenen und schon geübten Text ihr Können im Vorlesen unter Beweis zu stellen. Jede/Jeder der Leser:innen hat uns mitgenommen auf eine kurze Reise durch die fantastischen Welten ihrer ausgewählten Bücher. 

von links: Katelyn Holz, Françoise Hermann, Sara Rösch, Pascal Holtemöller
In der nächsten Runde wurde es dann schon schwieriger. Alle vier Kandidat:innen mussten eine unbekannte Textpassage aus J. K. Rowlings Harry Potter und der Stein der Weisen vorlesen. Trotz der komplexeren Satzstrukturen und der englischen Namen konnten alle der Jury zeigen, wie er/sie mit einem Fremdtext umgeht.
Als alle Schüler:innen vorgelesen hatten, zog sich die Jury zur Beratung zurück, um einen Sieger beziehungsweise eine Siegerin zu küren, was zuerst nicht ganz einfach erschien. Doch zum Schluss fiel die Entscheidung auf Katelyn. Herzlichen Glückwunsch; zweifelsohne auch an die anderen Leser:innen für das Meistern des klasseninternen Wettbewerbs. Katelyn wird uns dann im kommenden Jahr 2024 beim Kreiswettbewerb gebührend vertreten. Wir wünschen dir dabei viel Erfolg und viel Spaß!
Wir bedanken uns auch bei der Bücherstube Leu in Niebüll, die dieses Jahr wieder den Bücherpreis für die Siegerin gestiftet und damit direkt neuen Lesestoff geliefert hat. Die unendliche Geschichte ist vielleicht auch eine gute Idee für die erste Runde des Kreisentscheids. Wir sind gespannt und wünschen allen noch eine schöne Adventszeit!

Für die Jury des Vorlesewettbewerbs, Nele Früchtnicht

WEITERE NEUIGKEITEN

Spende für das Hospiz

Nach der erfolgreichen Aufführung unseres Stücks „Einer Lügt“ hat unser DSP-Kurs unter der Leitung von Frau Kretschmann beschlossen, die gesammelten