Kreative Alternativen

In dem Projekt „Kreative Alternativen“ arbeitet die Gruppe mit Themen wie man zum Beispiel den Alltag nachhaltiger gestalten kann. Sie haben sich über Mikroplastik informiert und Plakate erstellt. Außerdem haben sie Stoffe nachhaltig gefärbt und wollen Produkte selbst herstellen, wie zum Beispiel Deo oder Shampoo.

Am Präsentationstag werden sie ihre fertigen Produkte vorstellen.

WEITERE NEUIGKEITEN

Bonjour!

Ich heiße Gabrielle LEFÈVRE und bin in diesem Schuljahr französische Fremdsprachenassistentin an der FPS. Ich bin 21 Jahre alt. Ich