Erfolge beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Bei dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mit dem Thema „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ haben von unserer Schule zwei Schülerinnen teilgenommen. Nele Früchtnicht (8a) hat die Olympischen Spiele in Kiel untersucht und hierzu eine eigenständige Arbeit verfasst.
Leonie Zubeil (9a) hat mit ihrem Thema „Die Moral der DRLG – seit 100 Jahren auf die Probe gestellt“ insbesondere den Zeitraum des 3. Reiches im Blick. Hierfür wurde sie mit einem mit 200 Euro dotierten Förderpreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung im Kieler Landeshaushalt fand wegen der Corona-Pandemie leider nur im kleinsten Rahmen statt.

Ich danke den beiden Schülerinnen für ihren Einsatz und ihr Engagement gerade in den Zeiten des Lockdowns im letzten Jahr.

Henning Gripp

Für alle, die nun Lust bekommen haben, sich auch einmal intensiver mit geschichtlichen oder gesellschaftlichen Themen zu beschäftigen – es gibt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Wettbewerbe:

Der Europäische Wettbewerb mit dem Thema „Nächster Halt – Nachhaltigkeit“
Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2021 mit dem Thema: „Unsere Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“
Der Wettbewerb Umbruchzeiten mit dem Thema „Jungsein“, der sich mit Deutschland im Wandel seit der Einheit beschäftigt.
Am 28.09. findet um 16:00 auf YouTube eine Infoveranstaltung mit allen relevanten Informationen statt. (https://tinyurl.com/5y645jt7)
Der Margot-Friedländer-Preis, der dazu aufruft, sich mit dem Holocaust, seiner Zeugenschaft und der Überlieferung auseinanderzusetzen.

Falls euch der eine oder andere Wettbewerb interessiert, sprecht Herrn Gripp an.

WEITERE NEUIGKEITEN

Ergebnisse der Juniorwahl 2021

Massen an Wahlzetteln, Klassenlisten, Kugelschreibern, Naschi und dann… zählen, zählen, zählen! Zur Not auch mehrmals, denn das Ergebnis soll ja

Juniorwahl 2021

Die Juniorwahl ist in vollem Gange und schon einige Klassen kamen zu uns ins Aquarium, um ihre Stimme abzugeben. Die