Mobil mit dem Rad

Das Fahrrad ist ein Tansportmittel, das in der Zukunft wichtiger werden muss, um unsere Umwelt zu retten. Doch viele Menschen greifen eher immer noch zum praktischen Auto als zum umweltfreundlichen Fahrrad.

Das will das Projekt „Mobil mit dem Rad“ anders machen. Die Gruppe mit Herrn Geiser und Frau Schneider bereiste schon halb Nordfriesland: Dagebüll, Leck und am letzen Tag ist nun Ladelund dran.

Um den Kindern, die jedoch selber schon viel mit dem Rad fahren, dieses Vekehrsmittel schmackhaft zu machen, wird nach der schweißtreibenden Fahrt etwas Schönes unternommen. Am Montag wurde ein gemütliches Frühstück veranstaltet, am Dienstag eine Partie Minigolf gespielt und in Ladelund wird sich dann im Naturbad abgekühlt.

Den Schülerinnen und Schülern macht es trotz des heißen Wetters viel Spaß und auch die Lehrer starteten den Ausflug mit guter Laune.

Ein rundum gelungenes Projekt!

WEITERE NEUIGKEITEN

Corona-Maßnahmen an der FPS

Regelungen zu Quarantäne und Isolation Wie verhalte ich mich, wenn ich Symptome einer COVID-19-Infektion habe? Schaubild: Regelungen zu Quarantäne und

Fundbüro FPS

Liebe Eltern, falls Sie das eine oder andere Kleidungsstück Ihres Kindes vermissen sollten oder ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, selbst auch

Neujahrswünsche

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebes Kollegium, liebe Freunde der FPS, zum neuen Jahr senden