Suche
Close this search box.

Ein verdienter Bezirksmeister

Am gestrigen Donnerstag reisten wir als Kreismeister in das idyllische dänische Rinkenæs, wo wir auf einer wunderbaren Sportanlage und bei bestem Fußballwetter unserer Favoritenrolle gerecht werden konnten.

Nacheinander wurden die Struensee Gemeinschaftsschule aus Satrup (3:1), das Fördegymnasium Flensburg (5:0) und die Deutsche Schule Sonderburg (8:1) in die Schranken verwiesen. Dabei konnten die Jungs mit ihrem stets fairen Einsatz und teils traumhaft herausgespielten Toren glänzen.  

V.l.n.r.: Mohammed Haydan (5c), Matz Kehnappel (5c), Marven Okoro (5d), Momme Schnoor (6a), Tino Scholz (5a), Goodluck Ndenojou (6d), Denis Dshioev (6c), Benedikt Jahn (6d), Waleed Haydan (6c), liegend: Tom Erichson (5d).

Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz wurde von den Schülern aller Schulen der Fair-Play-Gedanke vorbildlich gelebt, was diesen Tag erst so richtig großartig hat werden lassen. Wir bedanken uns für die hervorragende Organisation und hoffen, unseren Bezirk am 30.06.2023 im großen Landesfinale in Kiel würdig vertreten zu können!

Sportliche Grüße

Jonas Sawallisch

WEITERE NEUIGKEITEN

Spende für das Hospiz

Nach der erfolgreichen Aufführung unseres Stücks „Einer Lügt“ hat unser DSP-Kurs unter der Leitung von Frau Kretschmann beschlossen, die gesammelten