Von der Wabe ins Glas

Es sah erst gar nicht gut aus dieses Jahr – ausnahmsweise mal nicht wegen des Corona-Virus…

Der April war viel zu kühl und so kam der Frühling erst sehr spät zur Entfaltung und damit auch die Vegetation. Die letzten zwei Wochen haben dann aber erstaunlicherweise doch gereicht, um eine ordentliche Honigernte zu erzielen. Schul-Imker Stephan Jahnke gab diesen Mittwoch den Startschuss zur Honigernte für den Profilkurs Imkerei unserer 5. und 6. Klassen.

Es gab viel tun, also machten sich 30 fleißige Hände an die Arbeit…

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ca. 50 kg Honig haben unsere Bienen gesammelt.

Abschäumen (zum Entfernen von letzten Resten) und ggf. rühren - fertig ist der Honig

WEITERE NEUIGKEITEN

Klein, aber fein

Unser diesjähriger Abiturjahrgang war sehr klein, aber umso feiner hat er sich verabschiedet. Der heutige Chaos-Tag war anders als “sonst

Oberstufenchor

Nach einem Jahr coronabedingter Pause soll im nächsten Schuljahr wieder der Oberstufenchor angeboten werden. Dazu wird am Donnerstag, den 10.06.2021,

Scroll Up