Großzügige Spenden des Abiturjahrgangs 2017

Der Freundeskreis hat 750 € an das Wilhelminen-Hospiz gespendet. Dabei handelt es sich um 2/3 des Überschusses vom Abiball des Abi-Jahrgangs 2017. Die Leiterin des Wilhelminen-Hospizes Frau Tychsen hat sich sehr über die Spende gefreut und sich bei allen Beteiligten bedankt. Das letzte Drittel ist von den Abiturienten an den Freundeskreis gegangen. Herzlichen Dank!