FPS-Gemeinschaft spendet 35.972 Euro

Der von der Friedrich-Paulsen-Schule organisierte Spendenlauf vor den Osterferien wurde ein voller Erfolg. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen der Umgebung und Lehrerinnen und Lehrer standen hinter dieser Aktion gegen den Krieg und für die Unterstützung der Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler in der Ukraine. Die schrecklichen Zustände und Informationen über die Situation in der Ukraine haben in der Schulgemeinschaft eine hohe Betroffenheit ausgelöst. Viele Familien haben Verwandtschaft und Freundeskreise in Russland und in der Ukraine.

„Wir stehen in diesen schweren Zeiten zusammen. Wir lassen uns keinen Keil in unsere Gemeinschaft treiben“ lautete das Motto des Laufes.

Motiviert und voller Ehrgeiz wurden innerhalb von 60 Minuten viele Runden gelaufen, denn jede Runde wurde durch die großzügigen Spender bezahlt. Nicht selten liefen die Schülerinnen und Schüler weit über 10 Kilometer auf dem FPS-Sportplatz.

35.972 Euro war das großartige Ergebnis dieser Veranstaltung. Die FPS dankt der Schulgemeinschaft für diese Unterstützung und freut sich über eine sehr hohe Spendenbereitschaft.

Die gesamte Summe kommt der Organisation „Schüler helfen Leben“ zugute. Diese unterstützt Sofortprojekte für Kinder und Jugendliche in und aus der Ukraine.

WEITERE NEUIGKEITEN

Schnuppertag Mädchen-Fußball

Am 20.01.23 hat die FPS im Rahmen der Talentförderung und -sichtung Sport einen Schnuppertag für Mädchen-Fußball durchgeführt. Alle Mädchen der

Tag der offenen Tür 2023

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen, das erste Schulhalbjahr der 4. Klasse neigt sich dem Ende entgegen

Elternsprechtag 2023

Liebe Eltern, am Freitag, den 27. Januar 2023 erhalten alle Schülerinnen und Schüler ihre Halbjahreszeugnisse.Unser Elternsprechtag findet am Donnerstag, den

Schulanmeldung 2023

Alle relevanten Informationen für die diesjährige Schulanmeldung an unserer Schule haben wir hier für Sie zusammengestellt: Schulanmeldung. Dort finden Sie