Fluch und Segen – Alles rund um Plastik

In diesem Projekt lernen die Schüler und Schülerinnen aus Müll etwas Neues zu erschaffen und zu verwenden. Am Zweiten Tag der Projektwoche sammelten sie Müll und waren ziemlich erfolgreich. Heute, an dem letzten Projekttag, recycelten sie diesen. Sie malten oder sprühten zum Beispiel alte Glasflaschen,Tische und Fahrräder an. Außerdem stellten sie gefundene Jägermeister in einen Kreis und dort ein Teelicht rein als Tischdeko.

Das Ziel der Projektleiter ist es, den Schülern und Schülerinnen näher zubringen, was wirklich Müll ist und aus was man noch etwas Schönes machen kann. Außerdem sprachen sie noch darüber, wie man allgemein mehr auf seine Umwelt achten kann.

WEITERE NEUIGKEITEN