Einschulung unserer neuen Sextaner

Auch an dieser Stelle: Ein herzliches Willkommen an der FPS!

Die Einschulung unserer 116 neuen Schülerinnen und Schüler sollte auch unter Corona-Bedingungen – wie die Abiturentlassfeiern – einen feierlichen Rahmen erhalten.

Vor einer Woche begrüßte unser neuer alter Schulleiter Herr Kruse unsere neuen Sextaner_innen in der Südtondernhalle. Zuvor wurden sie von der Klasse 6c freundlich in Empfang genommen. Anders als üblich fand die Begrüßung nicht für den ganzen Jahrgang statt, sondern erfolgte in zwei Durchgängen, um den Abstands- und Hygieneregelungen gerecht zu werden.

Frau Bronk als Orientierungsstufenleitung nahm die Einteilung der Klassen vor. Im ersten Durchgang nahmen Frau von Berg und Herr Enewaldsen ihre neue Schüler_innen mit ins Schulgebäude in die Klassenräume der 5a und 5b.

Im zweiten Durchgang empfingen dann Herr Gehrmann und Herr Geiser ihre neuen Sextaner_innen und geleiteten sie in die Klassenräume der 5c und 5d in unserem Neubautrakt.

Kulturelle Beiträge sind an der FPS eine große Tradition und dürfen bei solchen Veranstaltungen natürlich nicht fehlen. Julia Cao sorgte am E-Piano für die musikalische Untermalung.

Und natürlich durfte bei einer solchen Veranstaltung auch Herr Schultz-Etzold nicht fehlen. Er fand – ähnlich wie schon zur Verabschiedung unserer Abitirenten_innen – eine Möglichkeit, auch unter Corona-Bedingungen den Lehrer-Chor erklingen zu lassen.

Da kleine Geschenke ja bekanntlich die Freundschaft erhalten, gab es wie zu jedem Schulstart goodies von unserem Freundeskreis, der wie jedes Jahr das Logbuch und den Geosaver für unsere Sextaner_innen sponsorte.

Ganz neu in diesem Jahr – und bei der Einschulungsveranstaltung leider etwas untergegangen – war, dass jeder auch ein Glas FPS-Honig erhielt. Herr Jahnke als unser Schulimker betreut zusammen mit einem Profilkurs und einer Arbeitsgemeinschaft seit letztem Schuljahr unsere Schulbienen. Diese waren zum Glück schon in ihrem ersten Jahr ganz erfolgreich – eine Leichtigkeit, die Bienen mussten sich ja auch um keine Abstands- und Hygieneregeln kümmern. Frau Awe steuerte mit einer zehnten Klasse die Etiketten bei, so dass für beide Lehrkräfte auch die Sommerferien mit Etikettenkleben bereichert waren.

Wir wünschen euch, liebe Sextanerinnen und Sextaner, trotz der vielfältigen Auflagen und Regelungen einen freudvollen Start in eurer neuen Schule!

Das nächste Mal läutet dann unsere Schulglocke für euch zu eurer Verabschiedung als frisch gebackene Abiturienten_innen in 9 Jahren.


WEITERE NEUIGKEITEN

Stellenausschreibung

Der Förderverein Schülerforschung Nordfriesland e.V. sucht zum 01.09.2022 Projektleiter(in) (m/w/d) für den MakerSpace der Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll. Es handelt sich um

Einschulung 5. Klassen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wir freuen uns auf die Einschulung des neuen 5. Jahrgangs am Dienstag, den 16. August 2022

Schöne Sommerferien!

Auch in diesem Jahr müssen wir uns leider erneut – dieses Jahr allerdings wetterbedingt – ohne Bilder von FRIDOLIN frühstückt