Berufsbilderabend 2020

Am Freitag, den 28.02.2020, war es wieder so weit: der alljährliche Berufsbilderabend stand an. An diesem Abend konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klasse wieder bei verschiedenen Ehemaligen der FPS über deren Berufe informieren.

Über 30 Ehemalige waren gekommen, die uns zuerst bei einer kurzen Vorstellungsrunde von ihrem beruflichen Werdegang berichteten. Dabei fiel uns direkt auf, wie unterschiedlich die Zukunft nach dem Abitur aussehen kann. Manche zog es direkt aus Schleswig Holstein hinaus, andere blieben in der Nähe. Einige begannen erst eine Ausbildung, andere machten ein Auslandsjahr oder fingen direkt an zu studieren.

Von Bänkern und Polizisten über Ärzte bis hin zu RSH-Reporter, für uns Schüler gab es ein unglaublich breites Angebot an Berufen, in die wir nach der Vorstellungsrunde näher hinein schauen durften. So konnte sich jeder Schüler zu den Ehemaligen, die einen besonders interessiert hatten, setzen, um noch mehr über den jeweiligen Beruf zu erfahren, wobei die Ehemaligen sich viel Zeit nahmen, alle Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworteten.

Wir hatten aber nicht nur die Möglichkeit uns über unsere berufliche Zukunft zu informieren, sondern konnten auch mit Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder Work and Travel in Australien sprechen, die ihre Erfahrungen mitteilten und uns noch weitere Tipps gaben.

Schlussendlich war der Berufsbilderabend wieder ein voller Erfolg und alle Schülerinnen und Schüler waren ihrer Vorstellung, von dem, was sie nach dem Abitur machen wollten, wieder ein Stück näher gekommen.

Lavinia Neumann, 12w

WEITERE NEUIGKEITEN

Bonjour!

Ich heiße Gabrielle LEFÈVRE und bin in diesem Schuljahr französische Fremdsprachenassistentin an der FPS. Ich bin 21 Jahre alt. Ich